Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

01.04.2022

JEDERZEIT: Förderung von Alternativmethoden durch Animalfree Research

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Die Forschungsförderung der Stiftung Animalfree Research unterstützt Projekte, die geeignet sind, Tierversuche zu ersetzen (Replacement) oder zu verringern (Reduction).
Die Anträge können jederzeit gestellt werden.

Es werden folgende Themenschwerpunkte bevorzugt gefördert:

  • Förderung von Alternativmethoden zum vollständigen oder teilweisen Ersatz von Tierversuchen im Sinne der 3R: Entwicklung, Validierung, Optimierung, Publikation, Anerkennung, Anwendung.
     
  • Dialog mit der Wissenschaft und der Öffentlichkeit sowie Einsatz für die Änderung gesetzlicher Rahmenbedingungen zum Schutz der Versuchstiere.

Aus den Mitteln der Stiftung werden keine Tierversuche finanziert.

Von der Förderung namentlich ausgeschlossen sind: 

  • Projekte mit keinen oder geringen zu erwartenden Auswirkungen auf Ersatz und/oder Reduktion von Tierversuchen.
     
  • Naturwissenschaftliche Projekte ohne Aussicht auf Anwendung als Alternativmethode.
     
  • Projekte, die das Tier in seiner Würde missachten.

Weitere Informationen sowie den Förderantrag können Sie dem unten stehenden Link entnehmen. 

Links

Link zur Ausschreibung

Kontakt

Animalfree Research
Postgasse 15
Postfach 817
3000 Bern 8

Telefon 044 422 70 70
info(at)animalfree-research.org

 



Zurück zur Übersicht